Freiwillige Feuerwehr Heinsberg - Löscheinheit Oberbruch -
Freiwillige Feuerwehr Heinsberg- Löscheinheit Oberbruch -

Unterstützungsabteilung ...

Angehörige der Unterstützungsabteilung nehmen unter anderem Aufgaben der Betreuung der Kinder- und Jugendfeuerwehr, der Öffentlichkeitsarbeit, der Versorgung oder der Verwaltungsunterstützung sowie sonstige Aufgaben nach Festlegung durch die Leiterin oder den Leiter der Feuerwehr wahr.

Personen mit besonderen Fähigkeiten und Kenntnissen können zur Beratung und Unterstützung der Feuerwehr (Fachberaterinnen und Fachberater) für die Bereiche ABC, Medizin und Seelsorge aufgenommen werden. Aufnahme und Dienstpflichten werden von der Leiterin oder dem Leiter der Feuerwehr im Einzelfall festgelegt. Das für Inneres zuständige Ministerium erlässt bei Bedarf über Absatz 2 hinaus weitergehende Regelungen über „Fachberaterinnen und Fachberater der Freiwilligen Feuerwehr“.

Die Teilnahme an Lehrgängen am Institut der Feuerwehr NRW ist ebenso wie bei Angehörigen der Einsatzabteilung möglich und setzt die Einwilligung der Leiterin oder des Leiters der Feuerwehr voraus. Die Fortbildungsverpflichtung nach § 32 Absatz 5 des Gesetzes über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz gilt ausschließlich für in der Einsatzabteilung tätige Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr und für Fachberaterinnen und Fachberater.

Quelle: Ministerium des Inneren des Landes NRW

 

 

Name Bereich/Unterstützung
Miriam Schmitz Jugendfeuerwehr

Unsere Anschrift:

Freiwillige Feuerwehr Heinsberg

Löscheinheit Oberbruch
Am Birnbaum 9


D-52525 Heinsberg

Kontakt:

www.feuerwehr-oberbruch.de

info@feuerwehr-oberbruch.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Oberbruch